15.04.2021

Effizienter Sonnenschutz kann mehr

Sonnen- und Wettschutzsysteme – umgangssprachlich auch Storen genannt – erhalten im Bau häufig noch nicht den Stellenwert, den sie verdienen. In der Regel werden sie als ausschliesslicher Schattenspender angesehen und ineffizient eingesetzt. Dabei kann ein moderner und gut geplanter Sonnenschutz nicht nur der Wohnkomfort erhöhen, sondern auch die Überhitzung bekämpfen, die Versorgung von Räumlichkeiten mit gesundem Tageslicht fördern sowie die Energieeffizienz im Gebäude steigern.

Diesen Umstand hat der nationale Verband der Schweizer Anbieter von Sonnen- und Wetterschutz-Systemen (VSR) zum Anlass genommen, gemeinsam mit den Partnerverbänden in Deutschland und Österreich die Wirkung eines effizienten Sonnenschutzes wissenschaftlich näher zu beleuchten. Die Ergebnisse sind in einem dreissigseitigen Kompendium abgebildet und bringen Erstaunliches zu Tage:

Wussten Sie… dass ein effizienter Sonnenschutz das beste Mittel gegen die zunehmende Überhitzung ist. Ein effizienter Sonnenschutz hält 90% der Wärme draussen, was sich auch auf die Nutzung von zusätzlichen Klimageräten auswirkt. Passives Kühlen kann im Ein- und Zweifamilienhaus und bei exponierten Wohnungen im Geschosswohnbau ca. 20 bis 50 kWh/m2a (Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr) an Kühlleistung verhindern, sowie 5 bis 10 kWh/m2a im Mehrfamilienhaus bei nicht exponierter Lage. Im Nicht-Wohnbaukann die mechanische Kühlleistung um 50 bis 80 % reduziert werden.

Wussten Sie… dass moderne Sonnenschutzprodukte fähig sind, Hitzeschutz und Blendschutz mit einer optimierten Versorgung durch Tageslicht zu kombinieren. Nicht nur kann durch die bewusste Nutzung von Tageslicht 30 bis 80% an Beleuchtungsenergie eingespart werden. Ein optimierter Sonnenschutz fördert überdies die positive Wirkung des Tageslichts auf die innere, biologische Uhr des Menschen und damit auf die Gesundheit.

Wussten Sie…dass ein variabler Sonnenschutz dazu beiträgt, die solaren Gewinne (Sonnenwärme) als kostenlose Ressourcen gezielt zu nutzen. So werden vorab südorientierte Fenster zu Solarkollektoren, die einen wesentlichen Beitrag zur Raumwärme liefern können.

Das Kompendium
Zusammenfassung mit den wichtigsten Erkenntnissen

Verband Schweiz. Anbieter von Sonnen-und Wetterschutz-Systemen
Association des fournisseurs suisses de systèmes de protection contre le soleil et les intempéries
Associazione dei fornitori svizzeri di sistemi di protezione solare e d’intemperie
crossmenu